Höllenknechte Hochsal e.V.


Geschichte

  • Mai 2007 - erste Entwürfe von Kostüm und Maske
  • Februar 2008 - Gründung der Clique mit 14 Mitgliedern, erste Teilnahme an einzelnen Umzügen mit Kostüm und Masken
  • Fasnacht 2009 - Die erste offizielle Fasnacht unserer Clique
  • 21. Februar 2009 - e.V. - Gründungssitzung mit Beschluss unserer Satzung und anschliessender Gründungsfeier an der Häxenacht Laufenburg
  • April 2009 - Eintragung Höllenknechte Hochsal e.V. in das Vereinsregister Bad Säckingen

 

Die Höllenknechte Hochsal e.V. sind eine junge Narrenzunft, welche sich auf die nachfolgend genannte Sage des "zotteligen Mannes" beruft.

Zurzeit bestehen die Höllenknechte aus 33 Mitgliedern im Alter zwischen 0 und 56 Jahren.

Wir sind eine junge Zunft die gemeinsam gerne spass haben-, feiern- und neue Kontakte knüpfen möchten.

 

Unser Kostüm, sowie die Maske entstanden aus eigenen Ideen gemischt mit dem Bild des Krampus.

Die Sage: Der zottlige Mann

Nahe Hauenstein wohnten ein Fährmann und seine Frau. In einer stockfinsteren Nacht hörten beide auf einmal, wie einer vom anderen Ufer herüber rief,
"Fähr hol über! Fähr, hol über!"
Ehe der Fährmann aus dem Haus ging, besprengte ihn seine Frau mit Weihwasser.
Als er mit dem Waidling das jenseitige Ufer erreicht hatte, rollte eine grosse, feurige Kugel von der Rheinhalde herunter und es stieg eine fremde, schwarze, zottelige Gestalt ins Fährschiff.
Voller Schrecken ruderte der Fährmann nach Hauenstein zurück.
Als er am Ufer anlegte, sagte die unheimliche Gestalt: "Du kannst froh sein, Fährmann, dass dir deine Frau noch das Weihwasser gegeben hat, sonst wärst du jetzt mein. Aber gegen Weihwasser vermag ich nichts!" Und nach diesen Worten war er verschwunden.
Der Fährmann aber wurde krank und starb am neunten Tag.

 

Wo die schwarze, zottelige Gestalt wohl heute lebt? ...
(Quelle: Hans- und Brigitte Matt/Willmatt)

Definition des Krampus

Der Krampus ist eine Schreckgestalt in Begleitung des Heiligen Nikolaus.
Während der Nikolaus die braven Kinder beschenkt, werden die unartigen vom Krampus bestraft.
Der Krampus ähnelt somit in der Funktion dem Knecht Ruprecht, es bestehen aber Unterschiede zwischen beiden Figuren; zum Beispiel treten Krampusse meist in grösseren Gruppen auf. Die Gruppe aus Nikolaus, Krampus und Körbelträger (oder auch Waldmann) wird als "Pass" bezeichnet

Der Name leitet sich von altdeutsch Krampen = "Kralle" oder bairisch Krampn = etwas Lebloses, Vertrocknetes, Verblühtes oder Verdorrtes ab.
Quelle für Krampus: Wikipedia


Du willst rennen,

Du willst schrei´n,

der schwarze Schatten holt Dich ein!